Leuchtstoffröhren.
Die besten Erfolge erzielte ich mit einer besonders hellen
"Power Glo" und einer gelblich leuchtenden "Sun Glo" mit
zusätzlichen Reflektoren.
    
LED Leuchten.  (Bild)

Jetzt sind LED - Leuchten auf dem Markt, die ich in Betrieb
genommen habe. Sie werden bis 7 Jahre alt und es gibt sie
in verschiedenen Farben. Die Lichtausbeute ist heller und
der Stromverbrauch deutlich geringer. In der Folge musste
ich die Dauer der Beleuchtung auf 9 Stunden verkürzen, weil
der Pflanzenwuchs überbordete. Ein weiterer Vorteil liegt
darin, dass diese Lichter nicht heiss werden, was sich im
Sommer auszahlt, wo das Becken schnell zu warm wird.
Der Gleichstrombetrieb vermeidet das Flackern, was die
Fische sicher schätzen.

Dauer der Beleuchtung.
Die Beleuchtungsdauer wird mit Schaltuhren geregelt.
Am Anfang leuchtet eine schwache Lampe und dann
kommen 9 Stunden lang zwei LED Leuchten dran.
Um 20.00h stellen die LED- Leuchten ab und die
schwache Lampe leuchtet noch bis um 21.00h.

Um die Algen zu vergrämen, wird am Nachmittag eine
Beleuchtungspause von zwei Stunden eingelegt.